Montag, 29. September 2014

Heut gibt's was auf die Ohren….

…und zwar eine tolle Mütze nach dem Freebook von Print4Kids! Mein kleiner Laufkäfer ist ja so ganz und gar kein Mützenkind… So schnell kann ich oft gar nicht gucken liegt das gute Teil schon wieder am Boden. Ärgerlich, wirklich. Und etwas zum Binden geht gar nicht, die kriegen wir nicht mal ordentlich rauf. 
Die Jersey-Reste-Mütze lässt er aber erstaunlicher Weise doch auch immer wieder mal länger oben. Keine Ahnung woran das liegt, aber ich will mir da auch keinen zu großen Kopf machen - Hauptsache es ist so. 
Meinem Neffen hab ich nun auch so eine Mütze genäht. Geht ja nicht anders. Und gestern waren die beiden dann im Partnerlook unterwegs - sogar die gleichen Pullis hatten sie an (waren ein Geschenk zur Geburt). 
Wenn ihr einen tollen Mützenschnitt braucht, ideal zum Stoffreste zu verwerten, dann nichts wie ran und holt euch das Freebook von Sandra! Einfach zu nähen, gut erklärt, tolle Passform und durch die Möglichkeit, aus 4 oder 8 Schnittteilen die Mütze zu nähen, reichen wirklich schon kleine Reste aus!
Viel Spaß beim Zusammenstellen von Verschiedenen Farbkombis - ich war da eher einfallslos unterwegs (nicht weil ich keine Stoffreste hätte - nein, daran liegt es nicht) - weil ich eine reine Monsterchenmütze haben wollte. 

Und was tragen eure Kinder so heute??


Liebe Grüße und noch einen schönen, sonnigen Herbsttag - heut Nachmittag geht's dann ohne Mütze raus!

Theresia


Schnitt: Freebook von Print4Kids
Verlinkt bei My Kid wearsKiddikram und Made4Boys

Donnerstag, 25. September 2014

Endless Summer und ein Teaser

Ihr Lieben….

heute gibt's Fotos von meinem derzeitigen Lieblingsshirt. Ich bin ja eher heikel mit Shirt-Schnitten. Aber bereits My simply Summer hat mich schwer begeistert und ich trage das T-Shirt so gern - klar, dass jetzt die Ärmelverlängerung auch probiert werden musste. 
Und diesmal hab ich auch eine Nummer größer genommen, ich mag es etwas schlabberig auch sehr gern ;-) - vor allem wenn ich von der Arbeit heimkomme… 
Da ist das Shirt eine Nummer größer GENAU richtig!!!! 


Der Stoff hat mich nur bedingt begeistert… zum Nähen war er Käse, irgendwie schwer und rutschig, dann hat dauernd die weiße Rückseite durchgeleuchtet beim Abnähen…. Aber tragen tut er sich sehr angenehm, das macht wieder so einiges wett.
UND - seit gestern wohnt ein neues Schätzchen bei mir!!! Ich bin sooo glücklich und freu mich schon, am Wochenende ENDLICH damit nähen zu können (derzeit fehlt noch einiges an Zubehör und Zeit hab ich auch gerade keine, weil ich natürlich genau heute und morgen meine Schultage habe… - und das gute Teil kam gestern erst abends an). Und dann hoffe ich, dass ich euch ganz bald ganz viele tolle Sachen zeigen kann. 

Derzeit nähe ich auf einer uralt-Toyota Maschine. Sie erfüllt auch noch ihren Dienst, aber gerade bei Jersey kommt sie ziemlich an ihre Grenzen.


UND dann hab ich noch was für euch: Freut euch, kauft Stoff - viel Stoff (den braucht man!) und haltet euch bereit! Ich durfte Probenähen für die liebe Elena alias Fetzengaudi und da ist was ganz was Tolles im Entstehen und Kommen! Ein kleines Ausschnittchen von PantelonA darf ich euch schon zeigen….
Wann das eBook erscheinen wird steht noch nicht fest - also noch etwas Geduld und dann gibt's einen tollen, bequemen, einfach zu nähenden Schnitt, der genial aussieht und wo man das genähte Teilchen nicht mehr ausziehen mag!! Also Augen auf, wenn es heißt, PantelonA ist da!!!!!!

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen, gemütlichen Abend in einem wundervollen Wohlfühl-Outfit, wie ich es gerade trage - aber das darf ich euch leider noch nicht zeigen ;-)


Theresia

Schnitt: My endless Summer von Schaumzucker
Verlinkt bei: RUMS

Dienstag, 23. September 2014

Partnerlook für meine Jungs

Hallo!

Die Zeit verfliegt grad nur so… somit: wir haben bereits Geburtstag gefeiert - einen trist-grauen Regentag haben wir bunt und fröhlich gemacht. Wie es halt sein soll, an einem ersten Geburtstag! Und passend dazu hat sich der große Bruder Partnershirts gewünscht - für sich und seinen kleinen Bruder. Gesagt, getan. Leider war das Wetter die letzten Tage so alles andere als gemütlich draußen, deswegen haben wir im Haus die Fotos gemacht. 
Trotzdem hatten wir viel Spaß. Meine zwei Jungs….. ich wäre ja immer gern auch eine Mädchenmama gewesen… nie hätte ich mir vorstellen können, dass es so schön ist, zwei Jungs zu haben. 
Und es macht mir viel Freude, den Großen bei seinen Freizeitaktivitäten zuzugucken und zu jubeln - beim Fußball, Judo, Tennis….
Es ist schön, zu sehen und zu erleben, wie er immer selbstständiger wird, Wege immer öfter auch alleine zurücklegt. Und es ist was Besonderes, dann noch den Kleinen da zu haben, der noch so ganz und gar jemanden braucht (okay, stimmt nicht ganz - essen geht notfalls schon selber und laufen auch, wenn er nicht grad wieder einen Faulheitsanfall hat). 
Ich genieße meine Jungs sehr, aber natürlich gibt es auch Tage, wo man einfach froh ist, wenn sie rum sind, wenn Ruhe im Haus einkehrt. Immerhin: streiten können die beiden schon wunderbar, auch wenn der Krabbelkäfer noch nicht redet. Das ist spannend zu beobachten und sehr faszinierend - im ersten Moment… irgendwann ist es dann einfach nur mehr anstrengend. 
Aber das wird wohl jede Mama unter euch kennen, oder? Wie es halt so ist, wenn Geschwister miteinander spielen - da gehören die Auseinandersetzungen nun mal dazu. Überwiegend ist aber die gemeinsame Zeit unserer Jungs wirklich geprägt von einem lustigen Miteinander. Wenn sie spielen, dann macht das unser Älterer wirklich sehr bewusst mit dem Kleinen. Der Altersunterschied zeigt sich hier sehr deutlich (liegen doch 7 Jahre zwischen den beiden). 
Und das sieht und merkt man…. nicht nur an den unterschiedlichen Shirt-Größen ;-)

Alles Liebe und habt eine gute Zeit!

Theresia


Schnitt: Shirt "Julez" von Sara&Julez
Verlinkt bei Made4Boys und Kiddikram

Montag, 15. September 2014

Montags trag ich ein Raglanshirt…

Guten Morgen!

Nach einem wunderschönen sonnigen Start in einen taunassen, mit vielen glitzernden Spinnweben übersäten Garten haben sich Wolken vorgeschoben und so hab ich etwas Zeit zum Tippen.

Hach, solche Augenblicke morgens im Herbst LIEBE ich! Es sieht alles so traumhaft aus. Ich mag ja ehrlich gesagt keine Spinnen, aber so ein in der Sonne voller Tau glitzerndes Spinnennetz ist so schön. Da kann ja ein Tag nur gut werden, oder?

Schön langsam gewöhnen wir uns an den "neuen" Alltag nach den Ferien. Und das tut gut und Energien für andere Projekte sind auch wieder vorhanden (nachdem am Wochenende ausgiebig Schlaf nachgeholt und Fieber auskuriert wurde).
Heute trägt unser Kleiner ein Shirt, dass schon längere Zeit fertig am Bügeltisch gelegen hat… und endlich haben wir es auch geschafft, Fotos zu machen (an dem hapert es derzeit am häufigsten). 
Mittlerweile - wenn er grad gut aufgelegt ist - läuft ja unser kleiner Krabbelkäfer schon durchs Haus. Kaum zu glauben, wie die Zeit vergeht…. Aber bald feiern wir schon seinen ersten Geburtstag und das er kein Baby mehr ist, beweist er uns jeden Tag aufs Neue!
Somit gibt's nicht mehr "nur" Babyspielzeug, sondern auch schon was für richtig große Jungs ;-), wie zum Beispiel ein altes Schaukelpferd von meinem Mann…. Und das wird ordentlich beschaukelt und beklettert, aber auch liebevoll gestreichelt und gefüttert. Wenn er das Pferdchen betüdelt verändert er seine Stimme und er fängt in einem hohen Singsang an, das Pferd zu liebkosen. 
So, jetzt aber genug Fotos und Geplauder! Ich hoffe, ihr hattet Freude an den Fotos!

Wir wünschen euch noch einen schönen Herbsttag, viel Spaß beim Durchblicken von my kid wears, kiddikram o.ä. 

UND: noch ein kleiner Tipp: eine ganz eine tolle Verlosung findet ihr bei LunaJu - also unbedingt vorbeischauen - die Seite ist auch ohne Verlosung jeden Klick wert - viel Spaß!


Theresia


Schnitt: Raglanshirt von Klimperklein
Verlinkt bei: Kiddikrammy kid wears und made4boys


Samstag, 13. September 2014

Beschenkt wird….

Mein älterer Sohn hat ausgelost und über die zwei Ottobre Ausgaben darf sich Jess freuen!

Liebe Jess, melde dich bitte über das Kontaktformular und gib mir deine Adresse bekannt, damit sich die zwei Zeitschriften gleich auf den Weg machen können und du noch viele Herbstklamotten zaubern kannst, bevor die Winterausgabe kommt!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße 


Theresia

Mittwoch, 10. September 2014

Mein 30igster Post - und ein kleines Geschenk...

Hallo!

Die Zeit verfliegt - so vieles möchte ich euch zeigen, aber es hapert am Zeit finden zum fotografieren oder es darf noch nicht hergezeigt werden. Genäht wird hier schon, aber derzeit eher wenig - die erste Schulwoche hat uns total im Griff. Ich bin permanent am Organisieren (und immer sehr kurzfristig, weil ich noch keinen Stundenplan habe), wo die Jungs die Zeit verbringen…. Mühsam und sehr energieraubend sag ich euch.

Ich hoffe, das legt sich nächste Woche, wenn endlich unser Älterer und ich auch endlich einen halbwegs fixen Stundenplan haben. 

Auch sonst tut sich einiges: unser Krabbelkäfer ist kein Krabbelkäfer mehr.. *schnief* Nein, er hat sich entschlossen, nun doch lieber auf zwei Beinen zu laufen, der Strizzi. Mit noch nicht mal einem Jahr… etwas Zeit hätte er sich für meine Begriffe durchaus noch lassen können.

Und: bald wird bei mir ein neues Schätzchen einziehen!!!! Ich freu mich soooo. Ein etwas verfrühtes Geburtstagsgeschenk habe ich mir da selber gemacht, jetzt muss es nur noch geliefert werden, aber das dauert leider noch etwas. 

Zeigen will ich euch heute auch noch was. Vor etwas längerem hab ich einen Schwung Duftpyramiden genäht, gefüllt mit Lavandin und Reis. 

Wir haben eine Kräuterei ganz in unsere Nähe, die wir gelegentlich besuchen und dann immer duftendes Füllmaterial mitnehmen - diesmal eben Lavandin. Zusätzlich haben wir noch etwas getrockneten Lavendel aus unserem Garten und von einer Freundin dazugemischt. 
Es gibt doch kaum was schöneres, als den duftenden Lavendel aus dem eigenen Garten zu schneiden und dann zum Trockenen aufzuhängen. 
Als kleines Mitbringsel oder Dankeschön sind die Pyramiden ideal!

Zum Feiern gibt es auch heute was ;-) Mein 30igster Post geht heute online. Und nachdem grad in dem ganzen Terminchaos zweimal die aktuellen Ottobres bei uns eingezogen sind, möchte ich sie gern einmal im Doppelpack verschenken!
Also, wenn du die zwei Zeitschriften haben möchtest, dann bitte bis Samstag 14 Uhr einen netten  Kommentar hinterlassen und dann fehlt nur noch etwas Glück - und vielleicht kommen diese zwei Schätzchen dann bald zu dir ;-). 

Noch einen feinen Mittwochabend wünsch ich euch!

Theresia